Sonntag, 9. Juli 2017

Wie "geht" Frieden heute? 11.07.2017, 19h Museum Tuch+Technik


Die Nordkirche lädt in einem Demokratie-Kolleg zur Podiumsdiskussion ein. Vor der Bundestagswahl fragt sie in den Wahlkreisen in SH die Direktkandidaten der Partein, allgemein: "Wie geht Friede heute?"
Mit dem Kirchenkreis Altholstein im Wahlkreis 6 (Plön-Neumünster) fragt sie konkret: "Wie stehen die Kandidaten zu Auslandseinsätzen der Bundeswehr, dem unbegrenzten Wirtschaftswachstum, der Vielfalt von Kultur und Religion...?" Zugesagt haben Melanie Bernstein (CDU), Birgit Malecha-Nissen (SPD), Martin Wolf (FDP), Susanne Elbert (Grüne), Lorenz Gösta Beutin (Linke). Die AfD ist nicht vertreten, da ihr Kandidat noch nicht feststeht. Friedemann Magaard, Leiter vom Christian-Jensen-Kolleg in Breklum, moderiert die Diskussion im Podium wie auch mit dem Publikum.  Weitere Fragen zu Frieden, Gerechtigkeit, Sicherheit...
sind ausdrücklich erwünscht:
 ,
am 11.Juli 2017, ab 19h im Museum Tuch + Technik


Das FriedensForum Neumünster unterstützt das Demokratie-Kolleg. Dazu verteilt es einen
1. Aufruf zur Vernunft - forum Ziviler Friedensdienst
2. Wahlprüfsteine - Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.